Nach dem deutschen KI-Anwenderpreis freuen wir uns mit dem AI Breakthrough Award über die zweite Auszeichnung für unser Projekt DeepEye.

Die AI Breakthrough Awards würdigen die besten Unternehmen, Technologien und Produkte der heutigen KI-Branche. Gesucht werden innovative Lösungen und Unternehmen, die einen echten Bedarf adressieren, ein komplexes oder kritisches Problem lösen oder eine Chance ergreifen und einen neuen Markt oder eine neue Branche schaffen oder revolutionieren.

Umso stolzer sind wir, dass wir mit unserem Projekt DeepEye vor der Expertenjury in der Kategorie „Vision“ überzeugen konnten. DeepEye ist eine KI-basierte Bilderkennungssoftware für die Augenkrankheit „Altersbedingte Makuladegeneration“ (AMD). Mithilfe sogenannter Convolutional Neural Networks – einer Art von Neuronalen Netzen mit häufiger Verwendung in der Bilderkennung – können die verschiedenen AMD-Fälle mit einer Genauigkeit von bis zu 90% prognostiziert werden. Dadurch kann DeepEye Augenärzte mit Diagnoseanalysen und Therapieempfehlungen unterstützen. So wird eine individualisierte Therapie, eine vereinfachte Handhabung für den Arzt und mehr Transparenz für Patienten und Ärzte im Behandlungsprozess ermöglicht.

 

Wer mehr zu DeepEye und KI in der Medizin erfahren möchte, findet hier weitere Infos.

Mehr Infos zu den Awards sowie alle weiteren ausgewählten Gewinner finden Sie hier.

arrow left Zurück zur Übersicht